Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

08. Februar 2017

Münstermann und Koschorreck: „Straßendecke auf L12 und L13 in Langerwehe und Düren werden saniert“

Am heutigen Donnerstag hat das NRW-Verkehrsministerium das Landesstraßenerhaltungsprogramm 2017 veröffentlicht. Hierzu erklären die SPD-Landtagsabgeordneten Peter Münstermann und Liesel Koschorreck:

„Wir freuen uns, dass das NRW-Verkehrsministerium zwei Streckenabschnitte im Kreis Düren in das Landesstraßenbauprogramm 2017 aufgenommen hat. So stehen zum einen für die Sanierung der Straßendecke der L12 auf einem rund 3 km langen Streckenabschnitt zwischen der B264 in Langerwehe und der Ortsdurchfahrt Luchem 500.000 Euro bereit. Zum anderen stehen für die Sanierung der Straßendecke eines 1,4 km langen Streckenabschnitts der L13 zwischen der B399 in Düren und Lendersdorf 400.000 Euro bereit“, so Münstermann und Koschorreck.

Das Landesstraßenbauprogramm 2017 hat einen Umfang von insgesamt 127,5 Millionen Euro und ist im Vergleich zum Vorjahr um 12,5 Millionen Euro nochmals deutlich erhöht worden. Seit Regierungsantritt der rot-grünen Landesregierung im Jahr 2010 ist damit das Geld für die Erhaltung von Landesstraßen schrittweise von 73 Millionen Euro auf nunmehr 127,5 Millionen Euro stetig erhöht worden.“